05.06.2020

eGK über TI einlesen schlägt fehl (Fehler 4001)

Seit dem 27.05. häuften sich Meldungen, dass Dienste innerhalb der Telematik-Infrastruktur nicht erreichbar sind. Eine Woche später gab es die erste Stellungnahme der gematik und eine Telefonkonferenz mit allen betroffenen Akteuren, in denen die technischen Hintergründe beleuchtet wurden. Es wurde eine zentrale Konfigurationsänderung in der TI vorgenommen, so dass die Konnektoren keine Verbindungen mehr zu Diensten innerhalb der TI aufbauen können.
Folgen dieses Fehlers sind z.B., dass das Einlesen der eGK mit online Abgleich (VSDM) nicht funktioniert. Zudem ist der Zugriff auf das KV-SafeNet nicht möglich wodurch wiederum alle KV-Connect Dienste betroffen sind (KV Abrechnung, eArztbrief, eDMP, Labor Anforderung, Labor Befund, DALE-UV und etliche weitere…)

Sollten Sie den Fehler 4001 erhalten, so lesen Sie die Versichertenkarte über das mobile, oder über das "alte" (nicht TI-fähige) Kartenterminal ein. Wir, die Duria eG und ihr DURIA-Support-Center, können an diesem Fehler leider nichts ändern, da die Ursache zentral angepasst werden muss.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Forum.

zurück

Anwender Hotline

Wir sind bald wieder für Sie erreichbar

Technische Hotline

Wir sind bald wieder für Sie erreichbar